Bundesförderung für effiziente Gebäude (BEG)

Höheren Darlehenssummen (BEG 261) und höhere Tilgungszuschüsse (BEG 261 und BEG 262)

Bis zum Jahr 2050 will die Bundesregierung einen klimaneutralen Gebäudebestand realisieren. Deshalb hat sie mit der ab 01.07.2021 erhältlichen Bundesförderung für effiziente Gebäude (BEG) ihre energetische Gebäudeförderung neu strukturiert und viele KfW-Programme ersetzt.
Sie können in Zukunft von höheren Darlehenssummen (BEG 261) und höheren Tilgungszuschüssen (BEG 261 und BEG 262) profitieren. Was sonst noch wichtig ist, haben wir hier für Sie zusammengefasst:

1. KfW-Programm 151 wird zu BEG 261 Wohngebäude

  • Für den Kauf und die Sanierung eines Effizienzhauses
  • Maximaler Kredit für förderfähige Baukosten erweitert auf bis zu 150.000 Euro je Wohneinheit; zusätzlich Erhöhung der Darlehenssumme um die Förderung für Fachplanung und Baubegleitung – abhängig vom Objekt
  • Erweiterung auf bis zu 75.000 Euro Tilgungszuschuss

2. KfW-Programm 153 wird zu BEG 261 Wohngebäude

  • Für den Neubau und Ersterwerb eines Effizienzhauses
  • Bis zu 100% der förderfähigen Sanierungskosten
  • Erweitert auf bis zu 150.000 Euro Kredit je Wohneinheit (gestaffelt nach der jeweiligen Effizienzhaus-Stufe)
  • Maximal bis zu 37.500 Euro Tilgungszuschuss

3. KfW-Programm 152 wird zu BEG 262 Einzelmaßnahmen

  • Für Einzelmaßnahmen zur Erhöhung der Energie-Effizienz von Bestandsgebäuden
  • Erweitert auf bis zu 60.000 Euro Kredit je Wohneinheit für förderfähige Einzelmaßnahmen
  • Neu: Tilgungszuschuss bis 50 % der Förderkosten
  • Neu: Auch für Energieverbrauchsoptimierung und Einrichtung eines Wärmespeichers

KfW-Programme 151, 152 und 153

Zum 30.06.2021 laufen die KfW-Programme 151, 152 und 153 aus und werden durch das Programm Bundesförderung für effiziente Gebäude (Programme 261 und 262) ersetzt.

Alle, die noch die bisherigen Programme in Anspruch nehmen möchten, müssen Ihre Antrage bis Mitte Juni bei den Banken einreichen.

Wer seine Finanzierung kurz checken möchte kann dies hier machen: Finanzierungsrechner. 

Wer seine FInanzierung schon angelegt hat, brauch sich nur einloggen.Login

Du möchtest ein Beratungsgespräch? Einfach hier buchen.Beratungsgespräch